Mein Training. So erreiche ich die 2:30h in Hamburg `19 sicher

In Frankfurt habe ich die 2:30h weit verfehlt und kam 10min später ins Ziel. Alle werte sprachen für den Erfolg aber das Wetter mit 7°C und 25km/h Gegenwind auf der zweiten Hälfte machten mir einen Strich durch die Rechnung. Jetzt wird es Zeit nach vorne zu schauen und die 2:30h in Hamburg am 28.04.2019 anzugreifen. So wird es gelingen:

Alle vergangenen Einheiten sind auf folgendem Link einsehbar:
+ Das Strava Profil: https://www.strava.com/athletes/14460388

 

 

 

 

 

 

.

.

12.11.10. – 18.11

Mo: frühs 1h Radfahren + 45min Schwimmen // abends 60min Lauftreff 4:15 -4:30min/km
Di: 5x400m (68-71sek)/ 200m Trab
Mi: —
Do: 30km 4:30 – 4:39
Fr: 15km 4:15
Sa: 12km 3:40 + je 2km Ein- und Auslaufen
So: 16km 3:58 – 4:00 + 2km je Ein und Auslaufen + 1,5h Radfahren

19.11. – 25.11. (am 17.11. geändert)

Mo: Morgens+Abends Radfahren
Di: 5x200m + 5x400m Intervall
Mi: 20km 4:30 + 10km 4:00
Do: 60min Jogging mit TrainingMask
Fr: 15km 4:10 – 4:18
Sa: 12k 3:40 + je 2km Ein- und Auslaufen
So: 20km 3:58 – 4:00 + 2km je Ein und Auslaufen

 

2 Gedanken zu „Mein Training. So erreiche ich die 2:30h in Hamburg `19 sicher

  1. Hallo du Läufer,hier ist deine LT;-).
    Ich bin so stolz auf dich,was du läufst,schaff ich noch nicht mal mit dem Rad,ok,dass wird sich zeigen,wenn du hier bist.Bis dahin kann ich ja noch trainieren:-).Hab dich lieb,Deine Lieblingstante

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.